Eines hat sich nicht geändert. Seit 2009 ist Reutlingen, was die Zahl der Straftaten in Relation zur Bevölkerungsanzahl angeht, die sicherste Großstadt in Baden-Württemberg. Die Zahl der Straftaten ging auch pandemiebedingt auf Landkreisebene gegenüber 2019 um 760 auf 12 741 zurück, ein Minus von 5,6 Prozent. In der Achalmstadt wurden vergangenes Jahr 6892 Straftaten registriert, 230 weniger als 2019. „Kein schlechter Wert“, wie Heiko...