Eigentlich habe der Mann kein Interesse an einer Impfung. „Doch wenn es schon so unkompliziert ist, dann mach ich’s eben.“ Ein Effekt, der genau so erhofft war. Der Reutlinger war einer von 156 Personen, die sich am Donnerstagabend ohne Termin im Kreisimpfzentrum im Kreuzeiche-Stadion impfen ließen. Das Angebot der Kreisverwaltung, beziehungsweise der Leitung des Kreisimpfzentrums auf ein kompliziertes Prozedere zu verzichten, zeigt also g...