Die "Wilden Wörner Weiber" haben es am Donnerstagabend wieder prickeln lassen und flanierten, nach Vorglühen und Nachschnüren der Corsagen, übers Weindorf. Im Zelt vom Forellenhof Rössle ließen sich Geschäfts-Inhaberin Silke Brucklacher und ihre Mädels dann mit einem Spritz und passender Musik verwöhnen. Dazu gabs "Gemüse im Korsett". Foto: Marinko Belanov