Nein, eine Überraschung ist das Ergebnis der Pfullinger Bürgermeisterwahl allenfalls in seiner Deutlichkeit. Stefan Wörner lag schon im ersten Wahlgang deutlich vor Martin Fink, und es ist ihm gelungen, diesen Vorsprung im zweiten Wahlgang auf über 40 Prozentpunkte auszubauen.
Es dürfte ein ganz...