Reutlingen Klinikum: Infos für Patienten

SWP 05.10.2012

Die Abteilung für Unfallchirurgie des Klinikums am Steinenberg veranstaltet unter der Leitung von Chefarzt Dr. Klaus Kolb am Montag, 8. Oktober, 18.30 bis 20 Uhr, im Festsaal eine Patienten-Informationsveranstaltung. Kolb und sein Team informieren über die heute zur Verfügung stehenden Methoden in der Behandlung von verschiedenen Schultererkrankungen (Arthrose). In den vergangenen 20 Jahren hat sich die Schulterchirurgie rasant entwickelt, daraus resultiert eine Vielzahl von verschiedenen Operationsverfahren. Die arthroskopischen Verfahren sind zum Standard geworden. Sollte ein Schultergelenk so geschädigt sein, dass es durch ein künstliches Gelenk ersetzt werden muss, werden auch hier gute Ergebnisse ermöglicht. Interessierte können ihre Fragen an Kolb und sein Team stellen und erhalten kompetente Auskünfte rund um das Thema Schultergelenk.