Viele Leser fragen sich, weshalb das Klimacamp, das einst von Fridays for Future für zwei Wochen angekündigt war, immer noch steht. Und weiterhin bleibt, wie die SÜDWEST PRESSE vergangene Woche nach Aussagen eines Camp-Verantwortlichen berichtet hat. Zwar, nach der Trennung von Fridays for Future, unter neuer Regie, wie der Camp-Verantwortliche Paco Schatz gegenüber dieser Zeitung betont hatte, aber doch wenn möglich dauerhaft beziehungsweis...