Reutlingen Kleine Vögel mit Handicap

Die beiden Nymphensittiche dürfen wegen ihres für Menschen ungefährlichen Viruses nicht mit anderen Vögeln zusammen gehalten werden.
Die beiden Nymphensittiche dürfen wegen ihres für Menschen ungefährlichen Viruses nicht mit anderen Vögeln zusammen gehalten werden. © Foto: Tierheim
SWP 18.10.2014

"Lori" und "Samira" haben es schwer. Seit fast drei Monaten sind sie im Tierheim im Stettert und keiner will sie haben - denn sie haben ein Handicap. Die Nymphensittiche tragen in sich den PBFD-Virus, der auf andere Vögel hochansteckend ist. Deshalb können Sie nicht zu anderen Vögeln vermittelt werden. Für Menschen und andere Tiere ist der Virus jedoch absolut kein Problem. Deshalb könnten beide gemeinsam in ein Haus ohne andere Vögel oder zu ebenfalls PBFP-Infizierten umziehen.

Die Nymphis sind vier Jahre alt und relativ ruhig. Eine Zimmervoliere und eine UV-Lampe sind sie bereits gewohnt. Weitere Informationen erhalten Interessenten im Tierheim Reutlingen unter Telefon: (07121) 144 806 60 oder im Internet.