Pfullingen Kinderbibeltage im Rahmen des CVJM-Jubiläums

Pfullingen / SWP 08.04.2015

In den Osterferien haben sie beim CVJM Pfullingen Tradition: Die Kinder-Bibel-Tage - kurz KiBiTa - im Paul-Gerhardt-Haus, heißt es in einer Mitteilung. Dieses Jahr findet das erfolgreiche Ferienprogramm für Mädchen und Jungen von sechs bis zwölf Jahren zum CVJM-Jubiläum statt, denn bekanntlich wird heuer der 150. Geburtstag des Christlichen Vereins Junger Männer gefeiert.

Im Anschluss an die Ausstellung in der Kreissparkasse lädt der CVJM von Donnerstag, 9. April, bis Sonntag, 12. April, ein, gemeinsam mit Detektiv Pfeife spannende Abenteuer auf der Spur des geheimnisvollen Dritten zu erleben. "Was erzählt ihr? Er lebt!" sind die Geschichten aus dem Neuen Testament in Anlehnung an das Jubiläumsmotto "Erleben was zählt" überschrieben.

Los geht es am Donnerstag und Freitag von 14 bis 18 Uhr. Dann haben die rund 50 Mitarbeitenden des CVJM unter Leitung von Jugendreferent Tobias Schulz und Team ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet: Singen, Theater, Spiele und Hobbygruppen für verschiedene Interessen und Altersstufen.

Am Samstag sind dann alle KiBiTa-Kinder von 10 bis 16 Uhr auch beim gemeinsamen Mittagessen im Paul-Gerhardt-Haus zusammen. Am Nachmittag erwartet sie das Jubiläums-Stadtspiel mit großem Foto-Finale auf dem Pfullinger Marktplatz.

Am Sonntag sind Eltern, Großeltern und Geschwister um 9.30 Uhr zum gemeinsamen Familiengottesdienst ins Paul-Gerhardt-Haus eingeladen. Als Höhepunkt und Jubiläums-Extra wird dabei das "Fliegende Trio" aus Metzingen mit von der Partie sein. Die Besucher dürfen sich auf eine bunte Mischung aus Jonglage, Zaubertricks und Kleinkunst freuen.

Alle Kinder der ersten bis sechsten Klasse sind eingeladen, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Für Bastelmaterial und Verpflegung wird ein Teilnahmebeitrag von zwei Euro am Donnerstag und Freitag und vier Euro am Samstag erbeten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel