Metzingen Kelternspiele: Birgit Hein voll des Lobes

Metzingen / RALPH BAUSINGER 29.07.2016

Petrus war den Metzingern in diesem Jahr bei den Kelternspielen nicht besonders gewogen. Die Premiere von „Robin Hood – das Musical“ fiel ins Wasser, und auch in den anderen Vorstellungen kam es öfters zu Regenunterbrechungen.

Angesichts dieser eher widrigen äußeren Bedingungen zeigte sich Regisseurin Birgit Hein über den Besucherzuspruch durchaus zufrieden. Die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten –  von der Choreographie bis zur musikalischen Leitung – habe sehr gut geklappt, betonte die Regisseurin, die erstmals die Kelternspiele inszeniert hat.

Überaus positiv überrascht  zeigte sich Birgit Hein von der hervorragenden sängerischen wie auch tänzerischen Leistung aller Mitwirkenden. Und die Frage, ob sie auch die nächsten Kelternspiele im Jahr 2019 inszenieren wird: „Ich kann nicht sagen, was in Jahren sein wird“, antwortet die in Kohlberg wohnende Regisseurin.