Reutlingen KEB BILDUNGSWERK

Reutlingen / SWP 17.10.2014

Was ist Menschenwürde?

Im Rahmen der Matinee-Reihe "Die Würde des Menschen ist unantastbar?" befasst sich am Sonntag, 19. Oktober, 11.15 bis 13 Uhr, Dr. Roland Kipke im Haus der Volkshochschule, Spendhausstraße, mit der Frage: "Was ist Menschenwürde?". Einladende sind die VHS, Christengemeinschaft Gemeinde Reutlingen, Evangelische Bildung und Katholische Erwachsenenbildung.

Burnout im Paradies

Am Donnerstag, 23. Oktober, 20 Uhr, präsentiert der Kabarettist Otmar Traber im Kulturzentrum franz.K, Unter den Linden, sein neuestes Programm "Burnout im Paradies", das aus Anlass des 40-jährigen Bestehens des KEB-Bildungswerks gezeigt wird. Drei Männer, drei Leben und "Burnout" durchziehen als roter Faden das Programm von Otmar Traber. Der Schweizer Therapeutenguru Urs Hütterli und sein Motto: "Ein Burnout und eine Ehescheidung öffnen jede Tür in heutige Vorstandsetagen". Albert Trott, der unterwegs ist, eine bundesweite Rentner-Aktions-Front zu initiieren, um ein Leben des immer schneller, immer besser, immer mobiler aus den Angeln zu heben und Gottlob, nicht depressiv, weil seine Frau ihn verlassen hat, Internet-Partnerschafts-Portale jetzt nicht gerade seine Sache sind und außerdem Thai Frauen auch nicht mehr das sind, was sie früher mal waren. Geschichten also aus dem prallen Leben. Am Klavier begleitet Klaus Rother. Eintrittskarten sind erhältlich im KEB-Bildungswerk, Telefon: (07121) 1 44 84 20; www.keb-rt.de sowie im franz.K, Telefon: (07121) 6 96 33 14; www.franzk.net.

Enneagramm & Beziehungen

Das Enneagramm kann Quelle sein von tiefer und umfassender spiritueller Weisheit. Es beschreibt neun Charakterstrukturen und zeigt eigene Stärken, Talente, Begabungen und Schwächen auf. Am Samstag, 25. Oktober, gestaltet Gisela Eichner dazu ein Aufbau-Seminar im KEB-Bildungswerk, Schulstraße 28. Anmeldungen bis 17. Oktober ans Bildungswerk, Telefon: (07121) 1 44 84 20.