Reutlingen Katrin Göring-Eckardt kommt nach Reutlingen

Katrin Göring-Eckardt ist am Donnerstag zu Gast in Reutlingen.
Katrin Göring-Eckardt ist am Donnerstag zu Gast in Reutlingen. © Foto: pr
Reutlingen / RALPH BAUSINGER 11.07.2016

Reutlingen. Auf Einladung des Grünen-Kreisverbandes und der Evangelischen Bildung kommt die Vorsitzende der Bundestagsfraktion am Donnerstag, 14. Juli, 19 Uhr, in den Saal des Gemeindezentrum Hohbuch, Pestalozzistraße 50. Katrin Göring-Eckardt wird zunächst zu der hochaktuellen Frage interviewt: „Zusammenhalten oder Auseinandergehen? – Anmerkungen zu Deutschlands Rolle in Europa“. Im Bundestag sagte Göring-Eckardt dazu: „Ich möchte keine politischen Debatten, bei denen Inländer gegen Ausländer ausgespielt werden. Ich möchte keine EU, in der Deutschland nur gewinnen kann, wenn Europa verliert. Ich möchte keine EU, in der mein Deutschsein gegen mein Europäisch sein ausgespielt wird. Ein starkes Deutschland ist es, wenn in Deutschland Europäisch gesprochen wird, und nicht, wenn in Europa Deutsch gesprochen wird.“

Nach einer Begrüßung durch  Beate Müller-Gemmeke, MdB  und Frieder Leube (Evangelische Bildung) folgt ein Kurzinterview durch Angelika Hensolt, SWR-Chefredaktion Hörfunk Wirtschaft und Soziales. Dies ist die Einleitung zur moderierten Diskussion mit Publikum.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel