Reutlingen Katharinenkirche: Am Samstag "warm canto"

Reutlingen / SWP 04.12.2015

Mit leuchtenden Kerzen geschmückt ist an den Vorabenden der Adventssonntage wieder der Weg zur Katharinenkirche auf dem Friedhof Unter den Linden, heißt es in einer Mitteilung. An jedem der Adventssamstage ist die Katharinenkirche von 17 bis 19 Uhr geöffnet, um den Besucherinnen und Besuchern bei Kerzenschein Ruhe, Besinnung und musikalische Besonderheiten zu bieten. Wechselnde Adventsszenen, von Monika Waiblinger mit biblischen Erzählfiguren gestaltet, laden zum Betrachten ein. Jeweils zur vollen Stunde erklingt für eine halbe Stunde Musik.

Am Samstag, 5. Dezember, ist das Duo "warm canto" (Claudia Beck, Gesang und Axel Spät, Baritonsaxophon - Töne zwischen Jazz und Gospel) zu hören. Dieses Duo spielt zum ersten Mal in dieser Besetzung in der Katharinenkirche anlässlich des Jubiläums zum 125. Geburtstag.

Im weiteren Programm erklingen adventliche Lieder und Melodien am 12. Dezember von Ursula Heller (Gesang) und Veit Erdmann (Orgel). Zum Abschluss am 19. Dezember begeistert das "St. Johanner Ensemble" (Blockflöten und Orgel mit Christa Ritter, Cornelia Fritz, Hannah Ganso, Bernd Mast und Nico Münzing).

Die Musik erklingt jeweils zur vollen Stunde (17 und 18 Uhr) etwa 30 Minuten. Danach ist Stille. Lichterwege, von den Konfirmanden der Katharinengemeinde vorbereitet, weisen den Weg zur Kirche.