Reutlingen Kastanien werden unterstützt

Die Kastanien am Marktplatz umgibt nun wasserdurchlässiger Splitt.
Die Kastanien am Marktplatz umgibt nun wasserdurchlässiger Splitt. © Foto: Dietmar Czapalla
Reutlingen / CZA 25.11.2015

Den drei auf dem Marktplatz bei der Kreissparkasse stehenden Kastanien, wurde es nicht leicht gemacht. Die kleine Freifläche zwischen Beton-Baumscheiben und Stamm war bis vor kurzem komplett mit Asphalt versiegelt worden. Jetzt wurde für Abhilfe gesorgt. Nachdem Mitarbeiter der Technischen Betriebsdienste Reutlingen (TBR) den Asphalt entfernt hatten, rückte das Erpfinger Spezialbauunternehmen Werner Speidel an. "Die inneren, zum Teil beschädigten Betonringe, wurden entfernt, damit der Baum etwas mehr Luft und Wasser bekommt", sagte Matthias Scheider, stellvertretender Fachgebietsleiter Grünflächen und Gewässer. Anschließend bauten die Älbler kunstharzgebundenen Splitt ein. "Der Splitt ist wasserdurchlässig und stellt keine Stolpergefahr dar", sagte Scheider.