Bei einer routinemäßigen Kanalinspektion hat die Stadtentwässerung Reutlingen (SER) festgestellt, dass der Abwasserkanal in der Gaylerstraße an drei Schadstellen auf Höhe der Hausnummern 6, 20 und 42 massiv geschädigt ist.

Kanal muss ab dem 27. Januar saniert werden

Um weitergehende Schäden zu vermeiden, muss der Kanal ab Montag, 27. Januar, bis voraussichtlich Freitag, 7. Februar, saniert werden. Die Gaylerstraße ist deshalb in diesem Bereich für den Verkehr gesperrt.