Gönningen Jesus#MACHT_Worte

SWP 30.01.2015

Seit über zehn Jahren gibt es im Frühjahr in der evangelischen Kirchengemeinde eine Predigtreihe - dieses Jahr unter dem Motto "Jesus#MACHT_Worte". Aussprüche, Geschichten, Gleichnisse Jesu stehen dabei im Mittelpunkt der Predigten, die von sieben Pfarrern aus der Region gehalten werden, heißt es in einer Mitteilung.

Seit Jahrzehnten schon zieht die Gemeinde zu Gottesdiensten in den kalten Monaten aus der großen Kirche ins einfacher zu beheizende Gemeindehaus um. Durch die räumlichen Möglichkeiten unterstützt gibt es dann jeweils einen gemeinsamen Beginn mit den Kindern, bevor die zu einer eigenen Geschichte eine Etage höher gehen.

Seit über zehn Jahren gibt es außerdem die Einladung zum Kaffee und dann zum Gemeindeessen, für das man sich auch noch spontan entschließen kann. Den Auftakt zur Reihe gestaltet am Sonntag, 1. Februar, 10 Uhr, der Vorstandsvorsitzende der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart, eine der größten diakonischen Einrichtung in der württembergischen Landeskirche, und bis Mitte der 90er Jahre Gemeindepfarrer in Gönningen, Heinz Gerstlauer: "Übervorteilt vom Großgrundbesitzer?"

Fortgesetzt wird die Reihe durch Pfarrerin Christina Hörnig, Reutlingen, am 15. Februar, durch Pfarrer Andreas Kopp, Belsen, Schuldekan Dr. Joachim Bayer und Pfarrer Alexander Behrend. Am 8. März ist die ehemalige Gönninger Vikarin, Pfarrerin Maren Müller-Klingler, zu Gast und am Sonntag, 15. März, ihr Vorgänger Pfarrer Joachim Ruopp. Die Predigten sind jeweils unter www.EKGGoenningen.de zu hören. Zum Abschluss gibt's eine CD.