Reutlingen / SWP  Uhr

Das Shauli Einav Quartet - Shauli Einav (Saxofon), Paul Lay (Piano), Florent Nisse (Bass) und Ariel Tessier (Drums) - gastiert heute, Samstag, 18. April, 20.30 Uhr, im Jazzclub in der Mitte. Shauli Einav wurde am 1. Juli 1982 in Israel geboren und schloss sein Studium als Bachelor der Jerusalem Academy of Music und Master der Eastman School of Music in Rochester New York ab. 2008 zog er nach New York und etablierte sich in der dortigen Jazz-Szene. Durch Kollegen wie die Bassisten Omer Avital und Avishai Cohen und durch viele Auftritte in Jazzclubs wie "Small's" oder "Fat Cat" knüpfte Shauli Einav unschätzbare Verbindungen. Er gewann drei Mal die ASCAP-Auszeichnung "Young Jazz Composer Award". Einav stellt in Deutschland sein drittes Album "A Truth About Me" mit zehn Eigenkompositionen vor, das er als Bandleader aufgenommen hat und das ein Dreh- und Angelpunkt in seiner Laufbahn ist.