Das Magazin, die Werkstätten und die Verwaltung des Naturkundemuseums muss das Heinzelmann-Areal verlassen, weil dort neu gebaut wird. Der Gemeinderat hat jetzt zugestimmt, dass die alte Paketpost interimsweise das neue Zuhause des Naturkundemuseums werden soll. Die Kosten für den Umbau und für haustechnische Anlagen liegen bei einer Million Euro. Der aufwendige Umzug soll rund fünf bis sechs Monate in Anspruch nehmen. Unter anderem müssen d...