Erst ein halbes Jahr nach dem einst geplanten Start ist der „Wechselnde Wilhelm“ nun in Betrieb gegangen. Die Pandemie hat beim neuen Pop-Up-Konzept für die Wilhelmstraße 101, wo einst die Löwen-Apotheke war, ihren Tribut gefordert. Doch nun kann es losgehen. Ein neues Konzept, um zum einen wieder potenzielle Kunden in die Innenstadt zu locken und dem drohenden Ladensterben entgegenzuwirken. Zum anderen um Künstler, Handwerkern, Tüftlern...