Ab Samstag, 22. Mai 2021 kommt mit Janssen (Johnson und Johnson) ein weiterer Vektor-Impfstoff im Impfzentrum Tübingen zum Einsatz. Der Vorteil dieses Impfstoffs ist, dass für den vollen Impfschutz nur ein Impftermin erforderlich ist.

Buchung des Impfstoffs läuft nicht über die zentrale Buchungshotline

Zunächst steht im Impfzentrum Tübingen nur eine relativ kleine Menge des neuen Impfstoffs zur Verfügung. Die Buchung des Impfstoffs läuft nicht über die zentrale Buchungshotline bzw. – Internetseite, sondern direkt beim Impfzentrum Tübingen. Dies begründet sich damit, dass der Aufwand für die Einspeisung der Termine für eine kleine Menge Impfstoff in das zentrale Buchungssystem zu aufwändig wäre, zumal der Impfstoff nicht für alle Altersgruppen empfohlen wird. Über die kommenden 14 Tage werden täglich rund 140 Termine buchbar sein. Darüber hinausgehend kann derzeit noch kein Terminangebot zur Verfügung gestellt werden.

Johnson&Johnson-Impfstoff für Personen im Alter ab 60 Jahren

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Verwendung des Impfstoffs Janssen in der Regel für Personen im Alter ab 60 Jahren. Der Einsatz der COVID-19 Vaccine Janssen unterhalb dieser Altersgrenze ist nach ärztlicher Aufklärung auf Wunsch möglich. Ausführliche Informationen zum Impfstoff gibt es hier: www.gesundheitsinformation.de unter dem Suchbegriff „Janssen“ Die Buchung der Impftermine mit dem Impfstoff Janssen im Impfzentrum Tübingen ist ab sofort ausschließlich über die Homepage des Impfzentrums Tübingen möglich. Dort steht der Buchungslink zur Verfügung.

Voraussetzungen einer Impfung im Impfzentrum Tübingen

Voraussetzung für die Vereinbarung eines Impftermins mit Janssen ist eine aktuelle Impfberechtigung.
Wichtig: Nach einer Buchung auf den Janssen-Impfstoff ist im Impfzentrum keine Umbuchung auf einen anderen Impfstoff möglich. In diesen Fällen muss über die zentralen Buchungsmöglichkeiten ein neuer Termin vereinbart werden.
Folgendes ist für die Buchung zu beachten:
  • Korrekte Angabe der E-Mailadresse bei der Terminbuchung
  • Alle vier Häkchen müssen in der Buchungsübersicht gesetzt werden, damit man nach erfolgreicher Buchung die Terminbestätigung und Terminerinnerung erhält
  • Vor der Impfung wird die Impfberechtigung nochmals überprüft - Personen ohne Impfberechtigung werden nicht geimpft.
Zum vereinbarten Impftermin müssen zwingend folgende Dokumente mitgebracht werden:
  • Terminbestätigung
  • Impfpass
  • Personalausweis
  • Nachweis über Ihre Impfberechtigung (Personalausweis dient bei Personen ab 60 Jahren als Altersnachweis)
  • Krankenversicherungskarte
Es wird darum gebeten, sich vorab unter www.impfen-bw.de für den Impfstoff „Janssen“ zu registrieren und dort die Formulare „Personendaten“ und „Anamnese“ auszufüllen, die Angaben zu speichern und den sogenannten "Laufzettel" ausgedruckt zum Termin mitzubringen.