Reutlingen Hütehündin sucht neues Zuhause

Energiebündel "Babsi". Foto: Privat
Energiebündel "Babsi". Foto: Privat
SWP 27.03.2012

Energiebündel "Babsi" steckt voller Tatendrang. Die neun Wochen alte Altdeutsche Hütehündin versteht aufgrund ihres Alters vom Hüten noch nicht viel. Sie spielt lieber mit den anderen Hunden und lernt jeden Tag neue Dinge kennen. Abends ist sie in einer privaten Pflegestelle, damit sie nicht alleine bleiben muss. Dort hat sie bereits gelernt, Kommando zu geben, wenn sie nachts mal raus muss. Sie ist also fast "stubenrein". Ansonsten bringt sie alles mit, was einen typischen Welpen ausmacht. Ob Schuhe nun einen neuen Platz finden oder Blumenstöcke sich nicht mehr im selben Topf befinden - der Erforschung bei einem Welpen sind keine Grenzen gesetzt. Einen Welpen zu sich zu nehmen, bedeutet aber auch Verantwortung für das Tier zu tragen. Deshalb sollte man sich vor der Anschaffung eines Haustieres Gedanken machen, ob man den Ansprüchen des Tieres gerecht werden kann. Ein Tier ist kein Spielzeug, das man, wenn es langweilig wird, einfach wegwerfen kann. Mehr Infos und eine umfassende Beratung erhält man im Tierheim unter Telefon: (07121) 14 48 06 60 oder im Internet unter www.tierschutzverein-reutlingen.de.