Pfullingen Homöopathie: Fabian Strumpf referiert

SWP 15.11.2014

Der Heilpraktiker und Dozent Fabian Strumpf aus Rommelsbach wird beim Homöopathischen Verein Pfullingen einen Vortrag halten zum Thema "Was ist prozessorientierte Homöopathie?"

Die Homöopathie kennen inzwischen die meisten Menschen, fast jeder hat schon einmal die kleinen weißen Kügelchen, Globuli, eingenommen oder Tropfen mit einem Zusatz wie beispielsweise D6, der die Verdünnung eines Mittels anzeigt. In der prozessorientierten Homöopathie fließen die praktischen Erfahrungen der Patienten in die Behandlung mit ein und erweitern so die Therapie, die das Verständnis für Gesundheit und Krankheit miteinbezieht, heißt es in einer Mitteilung. Der Redner wird anschließend auf Fragen der Zuhörer eingehen. Die Einladung geht nicht nur an die Mitglieder, sondern an alle interessierten Mitbürger.

Die Veranstaltung findet statt am Montag, 17. November, um 19.30 Uhr in der "Mühlenstube" in Pfullingen im Mühlenmuseum in der Josefstraße 5/2. Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei, Spenden zur Deckung der Unkosten sind jedoch am Ende der Veranstaltung willkommen, heißt es von Seiten des Homöopathischen Vereins.