Holzelfingen Hockete-Spende für Kinder-Zirkus-Projekt

Für ein Zirkus-Projekt spendete die Arbeitsgemeinschaft der Vereine zur Holzelfinger Dorfhockete 1000 Euro. Michael Käßmaier, Vorsitzender des TSV, übergab den Scheck dieser Tage an Holzelfingens Schulleiterin Ulrike Schubert.
Für ein Zirkus-Projekt spendete die Arbeitsgemeinschaft der Vereine zur Holzelfinger Dorfhockete 1000 Euro. Michael Käßmaier, Vorsitzender des TSV, übergab den Scheck dieser Tage an Holzelfingens Schulleiterin Ulrike Schubert. © Foto: PR
Holzelfingen / JHE 08.08.2015
Ein Teilerlös der Holzelfinger Hockete kommt nun der Grundschule für ein Schulzirkus-Projekt zugute.

Ein Teilerlös der Holzelfinger Hockete kommt nun der Grundschule für ein Schulzirkus-Projekt zugute. Pünktlich zum Ferienbeginn übergab die Arbeitsgemeinschaft der Holzelfinger Hockete (ARGE), vertreten durch den Vorsitzenden des TSV Holzelfingen, Michael Käßmaier, eine Spende in Höhe von 1000 Euro an die Grundschule in dem Lichtensteiner Teilort auf der Alb. Traditionell spendet die ARGE immer schon einen Teil des Erlöses der Hockete des Vorjahres an ein soziales Projekt. Heuer haben sich die Vereinsvertreter dazu entschieden, die Grundschule zu unterstützen.

Die Grundschule Holzelfingen plant, wie deren Schulleiterin Ulrike Schubert berichtete, ein Zirkusprojekt im Schuljahr 2015/2016. Dies in Kooperation mit dem Zirkus Abeba aus Freiburg.

Dieses Projekt, in dessen Verlauf auch zwei öffentliche Zirkusvorstellungen der Schülerinnen und Schüler geplant sind, bedeutet natürlich einen erheblichen finanziellen Aufwand - auch schon im Vorfeld.

Mit der Spende, so Michael Käßmaier, "wird die Finanzierung des Projektes nun erleichtert."