Reutlingen / SWP  Uhr
Die Achalmritterschaft Reutlingen veranstaltet am Sonntag, 19. Juni, eine feierliche Investitur, an der die Öffentlichkeit teilnehmen kann. Zum Auftakt gibt es um 13 Uhr einen Empfang im Vereinsheim (Gustav Werner Straße 10) in Reutlingen.

Die Achalmritterschaft Reutlingen veranstaltet am Sonntag, 19. Juni, eine feierliche Investitur, an der die Öffentlichkeit teilnehmen kann. Zum Auftakt gibt es um 13 Uhr einen Empfang im Vereinsheim (Gustav Werner Straße 10) in Reutlingen. Die feierliche Investitur - also der Ritterschlag - findet anschließend im Münster Zwiefalten statt. Als besondere Ehrengäste werden Prinz Sandor von Habsburg-Lothringen, Erzherzog von Österreich, Prinz von Toskana und direkter Nachfahr von Kaiser Maximilian I. mit seiner Frau Herta Margarete von Habsburg-Lothringen teilnehmen. Diese werden durch Ritterschlag als Ehrenmitglieder in den Achalmritterorden aufgenommen, ebenso der Pfullinger Bürgermeister Michael Schrenk, wie Präsident Frank Christoph Schnitzler gegenüber unserer Zeitung berichtete.

Nach der Begrüßung um 13 Uhr im Vereinsheim durch die Vorstandschaft folgt eine Ansprache von Ehren-Achalmritter Dr. phil. Klaus Welker, der unter anderem Mitglied des Reutlinger Geschichtsvereins ist, über die Habsburger.

Um 14 Uhr beginnt die historische Stadtführung vom Vereinsheim zunächst zum Marktplatz mit Stopp zum Gedenken und anschließendem Fotoshooting für alle interessierten Privatpersonen mit den prominenten Mitgliedern des Europäischen Hochadels beim Maximilianbrunnen. Weiter geht es über die Wilhelmstraße bis zum Albtorplatz.

Vereinsmitglieder und die Prominenz fahren mit einem Bus nach Zwiefalten, andere Teilnehmer mit Privatautos. Der Gottesdienst im Münster mit Pfarrer Paul Zeller ist für 15.30 Uhr terminiert. Nach den Ritterschlägen und den Salutschüssen der Reutlinger Schützengilde erfolgt die Rückfahrt nach Reutlingen. Ab 19.30 Uhr steht das Rittermahl im Gasthaus zur Waldesslust (Rudolf-Harbig-Straße 3) auf dem Programm.

Info Die Teilnahme am Rittermahl ist durch Bezahlung (Vorkasse) von 50 Euro auf das Vereinskonto bis 16. Juni möglich. Der Geldeingang (Verwendungszweck: Ritteressen zur Investitur 2016 ) auf dem Vereinskonto ist gleichzeitig die Einlasskarte für das dreistündige Fünf-Gänge- Rittermahl inklusive Getränke und Unterhaltungsprogramm (Geldeingänge mit Namen werden auf der Gästeliste registriert. Bitte am Haupteingang des Gasthaus Waldesslust Personalausweis vorzeigen, keine Abendkasse möglich). Internet: www.achalmritter-reutlingen.de