Reutlingen Historisches Spielzeug

Eine Menagerie aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.
Eine Menagerie aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. © Foto: Heimatmuseum
Reutlingen / SWP 12.12.2015
Seit dem 19. Jahrhundert ist Weihnachten das beliebteste und wichtigste Familienfest. Das Heimatmuseum präsentiert bis 17. Januar in dieser Ausstellung im Treppenhaus einige besonders schöne Stücke aus der Spielzeugsammlung.

Seit dem 19. Jahrhundert ist Weihnachten das beliebteste und wichtigste Familienfest. Das Heimatmuseum präsentiert bis 17. Januar in dieser Ausstellung im Treppenhaus einige besonders schöne Stücke aus der Spielzeugsammlung. Vor allem Mädchen spielten mit einem Kinderkochherd oder dem Kindergeschirr "Melitta" und übten so spielerisch das Kochen oder ahmten ihre Mütter an der Kaffeetafel nach. Eine Menagerie mit fremdländischen Tieren wie Tiger, Dromedar oder Eisbär aus der Zeit des Kaiserreichs faszinierte die Kinder in dieser Zeit sicher besonders. Und natürlich dürfen bei dieser Ausstellung eine prächtige Puppenstube aus den Händen eines Mitarbeiters der Möbelfabrik des Bruderhauses und eine Märklin-Eisenbahn der Spur 0 mit Uhrwerks-Lokomotive nicht fehlen.