An den Eckdaten des bisherigen Haushaltsentwurfs hat sich kaum etwas geändert. Einsparungen, so durch das Verschieben von Projekten in die kommenden Jahre, sind unvermeidlich. Weitgehend Einigkeit herrscht im Gemeinderat darüber, dass das  Sanierungsvorhaben Marktplatz für 3,7 Millionen Euro noch warten könne, ebenso einige Projekte im Rahmen von ISEK, dem Stadtentwicklungskonzept. Der Etat 2021 wurde einstimmig verabschiedet.

Krisenbedingte ...