Hartmut Schenker Bildergalerie: Fotokunst und tolle Impressionen

Die Natur bietet alles, was man für tolle Bilder benötigt. Das zeigt der in Reutlingen-Betzingen wohnhafte Fotograf und Grafiker Hartmut Schenker immer wieder aufs Neue. In der Bildergalerie zeigen wir eine Auswahl seiner Bilder, interessante Hintergrundinformationen zu seiner Person und seinen Arbeiten.

 UhrReutlingen
Was Wir hier sehen ist der sogenannte "Märzenbrunnen" bei der Salmendinger Kapelle. Er entsteht, wenn sich das Schmelzwasser der umliegenden Hügel in einer Senke am Straßendamm aufstaut. Das die Salmendinger Dorfjugend dem Ganzen ein wenig nachhelfen würde,  um zum Beispiel auf dem See zu paddeln zu können, ist selbstverständlich ein reines Gerücht.
Was Wir hier sehen ist der sogenannte „Märzenbrunnen“ bei der Salmendinger Kapelle. Er entsteht, wenn sich das Schmelzwasser der umliegenden Hügel in einer Senke am Straßendamm aufstaut. Das die Salmendinger Dorfjugend dem Ganzen ein wenig nachhelfen würde, um zum Beispiel auf dem See zu paddeln zu können, ist selbstverständlich ein reines Gerücht. © Foto: Hartmut Schenker
Dämmerstunde in Reutlingen. Alle "Wahrzeichen" Reutlingens sind hier vereint: Das Tübinger Tor, die Achalm und die Marienkirche. Das Bild ist in zwei horizontalen Bildreihen aufgenommen.
Dämmerstunde in Reutlingen. Alle "Wahrzeichen" Reutlingens sind hier vereint: Das Tübinger Tor, die Achalm und die Marienkirche. Das Bild ist in zwei horizontalen Bildreihen aufgenommen. © Foto: Hartmut Schenker
Dieses Bild war ein doppelter Glücksfall: Zum einen weil zum Sonnenuntergang sich ein kleines "Himmelsfenster" geöffnet hat, genau dort, wo die Sonne unterging und das hat diesen zarten rosaroten Streifen erzeugt. Der zweite Glücksfall war, dass dieses Bild einen Panoramawettbewerb der Firma Novoflex gewonnen hat.
Dieses Bild war ein doppelter Glücksfall: Zum einen weil zum Sonnenuntergang sich ein kleines "Himmelsfenster" geöffnet hat, genau dort, wo die Sonne unterging und das hat diesen zarten rosaroten Streifen erzeugt. Der zweite Glücksfall war, dass dieses Bild einen Panoramawettbewerb der Firma Novoflex gewonnen hat. © Foto: Hartmut Schenker
Von der Achalm aus, lohnt sich natürlich ein etwas genauerer Blick in die Reutlinger Innenstadt, vor allem zur Weihnachtszeit.  Mit Marienkirche ("Zartrosa" angestrahlt, Gartentor und Tübinger Tor und natürlich der Stadthalle, heute einmal in Grün.
Von der Achalm aus, lohnt sich natürlich ein etwas genauerer Blick in die Reutlinger Innenstadt, vor allem zur Weihnachtszeit. Mit Marienkirche ("Zartrosa" angestrahlt, Gartentor und Tübinger Tor und natürlich der Stadthalle, heute einmal in Grün. © Foto: Hartmut Schenker
Wäre das statte Grün der Wiesen nicht, könnte man fast meinen, der Albtrauf rund um Gönningen zeigt sich in den schönsten Herbstfarben. Aber es war die untergehende Sonne, die diese Lichtstimmung erst möglich machte.
Wäre das statte Grün der Wiesen nicht, könnte man fast meinen, der Albtrauf rund um Gönningen zeigt sich in den schönsten Herbstfarben. Aber es war die untergehende Sonne, die diese Lichtstimmung erst möglich machte. © Foto: Hartmut Schenker
Diese Bild zeigt ein zoologische Sensation: Nimbus Piscis, der Wolkenfisch. Und das sich dieser ausgerechnet über dem Umweltzentrum Listhof zeigt, passt dann auch ins "Gesamtbild".
Diese Bild zeigt ein zoologische Sensation: Nimbus Piscis, der Wolkenfisch. Und das sich dieser ausgerechnet über dem Umweltzentrum Listhof zeigt, passt dann auch ins "Gesamtbild". © Foto: Hartmut Schenker
"Die Alb von oben". Luftaufnahmen mit einem Motorsegler sind für mich immer wieder ein besonderes Vergnügen. Weil es schnell von Motiv zu Motiv geht und vor allem wegen der ungewöhnlichen Ausblicke, wie hier auf den Rossberg.
"Die Alb von oben". Luftaufnahmen mit einem Motorsegler sind für mich immer wieder ein besonderes Vergnügen. Weil es schnell von Motiv zu Motiv geht und vor allem wegen der ungewöhnlichen Ausblicke, wie hier auf den Rossberg. © Foto: Hartmut Schenker
Reutlingen und Eningen im Nebelmeer. So ähnlich muss es ausgesehen haben, als das "Albvorland" noch eine Lagune war, in der sich Fischsaurier tummelten und am Pfullinger Mädlefels die ersten Säugetiere den Sonnenaufgang genossen.
Reutlingen und Eningen im Nebelmeer. So ähnlich muss es ausgesehen haben, als das "Albvorland" noch eine Lagune war, in der sich Fischsaurier tummelten und am Pfullinger Mädlefels die ersten Säugetiere den Sonnenaufgang genossen. © Foto: Hartmut Schenker
Auch wenn mich die "Touristiker" für dieses Aussage nun nicht mehr mögen: aber hier sehen Sie die "schöneren Uracher Wasserfälle", die Gütersteiner Wasserfälle, genau gesagt den mittleren Teil. Auch dieses Bild wurde in zwei horizontalen Reihen aufgenommen.
Auch wenn mich die "Touristiker" für dieses Aussage nun nicht mehr mögen: aber hier sehen Sie die "schöneren Uracher Wasserfälle", die Gütersteiner Wasserfälle, genau gesagt den mittleren Teil. Auch dieses Bild wurde in zwei horizontalen Reihen aufgenommen. © Foto: Hartmut Schenker
Bad Urach im letzten Tageslicht. Das Bild ist im Dezember aufgenommen, wo es recht früh dunkel wird und so lassen sich sehr schön die "Verkehrsadern" der Stadt zeigen.
Bad Urach im letzten Tageslicht. Das Bild ist im Dezember aufgenommen, wo es recht früh dunkel wird und so lassen sich sehr schön die "Verkehrsadern" der Stadt zeigen. © Foto: Hartmut Schenker
Ein "Makropanorama" aus ca. 20 Einzelaufnahmen, natürlich in der "freien Wildbahn" aufgenommen: So werden auch Märzenbecher bis zu 70 cm groß.
Ein "Makropanorama" aus ca. 20 Einzelaufnahmen, natürlich in der "freien Wildbahn" aufgenommen: So werden auch Märzenbecher bis zu 70 cm groß. © Foto: Hartmut Schenker
Der Lichtenstein "im lichten Schein".
Der Lichtenstein "im lichten Schein". © Foto: Hartmut Schenker
"Big City Lights": Reutlingen, die kleinste Großstadt in Baden-Württemberg wirkt bei Nacht gar nicht mehr so klein.
"Big City Lights": Reutlingen, die kleinste Großstadt in Baden-Württemberg wirkt bei Nacht gar nicht mehr so klein. © Foto: Hartmut Schenker
Der Albtrauf vom Rossfeld bis zum Wackerstein und davor der Reutlinger Hausberg, die Achalm.
Der Albtrauf vom Rossfeld bis zum Wackerstein und davor der Reutlinger Hausberg, die Achalm. © Foto: Hartmut Schenker
Die Salmendinger Kapelle in der winterlichen Abenddämmerung. Wie eine Insel, die aus der Alb ragt.
Die Salmendinger Kapelle in der winterlichen Abenddämmerung. Wie eine Insel, die aus der Alb ragt. © Foto: Hartmut Schenker
 Kalender mit Panoramaaufnahmen von der Schwäbischen Alb.
Kalender mit Panoramaaufnahmen von der Schwäbischen Alb. © Foto: Hartmut Schenker
 Kalender mit Panoramaaufnahmen.
Kalender mit Panoramaaufnahmen. © Foto: Hartmut Schenker
Ein Suchbildband von der Schwäbischen Alb.
Ein Suchbildband von der Schwäbischen Alb. © Foto: Hartmut Schenker