Er revolutionierte den Holzschnitt. Er war Künstler und Arbeiter, lebte einfach und zurückgezogen und engagierte sich gegen die Diktatur in Griechenland zwischen 1967 und 1974 und gegen den Militärputsch in Chile 1973.  Seinen „Totentanz-Zyklus“ ließ er mitten im Kalten Krieg in Leipzig dru...