Reutlingen Gruhler und Dallmann gewählt

Das neue Team ab September (von links): Gerhard Gruhler, Hendrik Brumme und Harald Dallmann. Foto: Hochschule
Das neue Team ab September (von links): Gerhard Gruhler, Hendrik Brumme und Harald Dallmann. Foto: Hochschule
Reutlingen / SWP 31.03.2012
Die Hochschule Reutlingen hat jetzt die Vizepräsidenten für Lehre und Forschung gewählt. Prof. Gerhard Gruhler und Prof. Harald Dallmann gehören der Hochschulleitung erneut für drei Jahre an.

Die Hochschule Reutlingen hat die Vizepräsidenten für Lehre und Forschung gewählt und dabei auf ein bewährtes Team gesetzt: So sprachen sich vor wenigen Tagen die Mitglieder des Senats einstimmig für Prof. Harald Dallmann und Prof. Dr. Gerhard Gruhler als Vizepräsidenten aus. Der Hochschulrat hat die Wahl gestern bestätigt, heißt es in einer Mitteilung. Beide Professoren gehören bereits jetzt der Hochschulleitung an. Zusammen mit dem im Oktober gewählten künftigen Präsidenten Prof. Dr. Hendrik Brumme tritt das dreiköpfige Team sein Amt offiziell am 1. September an. Grund für die Wahlen: Der jetzige Präsident Prof. Dr. Peter Nieß geht im August in den Ruhestand und damit steht auch eine Neuwahl seiner Stellvertreter an.

"Beide Vizepräsidenten haben sehr erfolgreiche Arbeit in ihren Verantwortungsbereichen geleistet. Zudem haben wir als Team bisher sehr gut zusammengearbeitet", fasste Brumme zusammen. Als künftiger Präsident hat Brumme die Aufgabe, das Leitungsteam zusammenzustellen und den Hochschulgremien zur Wahl vorzuschlagen. Er entschied sich dabei, nur noch auf zwei statt bisher drei Stellvertreter zu setzen.

Dallmann ist seit 2007 Vizepräsident für Studium und Lehre, Qualitätsmanagement, Gleichstellung und Alumni. Während seiner Amtszeit ist es der Hochschule gelungen, in einer gemeinsamen Anstrengung die Studierendenzahl von rund 3400 auf demnächst über 5000 Studierende zu erhöhen. "Ich möchte mit meiner Arbeit dazu beitragen, dass die Hochschule Reutlingen auch in Zukunft ein weithin sichtbarer Leuchtturm in der akademischen Ausbildung ist", sagte der 53-Jährige in seiner Stellungnahme vor der Wahl.

Dallmann ist seit 2000 Professor in der Fakultät Textil & Design. Zu seinen Lehrgebieten gehören Qualitäts- und Umweltmanagement, Materialprüfung, Statistik und Bekleidungstechnik.

Gerhard Gruhler gehört der Hochschulleitung seit 2008 an. Dem Vizepräsidenten ist es in seiner bisherigen Dienstzeit gelungen, der Forschung innerhalb weniger Jahren neues Gewicht zu verleihen. So steigerte das Forschungszentrum der Hochschule, das Reutlingen Research Institute, seinen Forschungsumsatz um mehr als 100 Prozent gegenüber 2008. 2011 erreichte das Drittelaufkommen die Rekordmarke von 1,8 Millionen Euro. Auch die hohe Anzahl von 216 wissenschaftlichen Veröffentlichungen trägt erheblich zum Forschungserfolg bei. "Für die neue Amtszeit habe ich mir vorgenommen, die Forschung mit Augenmaß zu fördern, die Forschungsinfrastruktur zu verbessern und den Aufbau weiterer Lehr- und Forschungszentren voranzutreiben", sagte der 57-Jährige.

Gruhler ist seit 1990 als Professor in der Fakultät Technik tätig. Zu seinen Lehrgebieten gehören Robotersysteme, Produktionsautomatisierung und Elektronik. In der Forschung beschäftigt er sich mit Robotern und Elektromobilität.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel