Grüne wollen Nachbesserung „Unter den Linden“

Linden.
Linden. © Foto: Eissler
Carola Eissler 15.05.2017

Noch bis Anfang September ist die Straße Unter den Linden wegen umfassender Bauarbeiten für das Großbauprojekt „Stuttgarter Tor“ (unter anderem wird eine Fernwärmeleitung verlegt) für Busse stadtauswärts geperrt. Das sei nicht hinnehmbar, urteilt die Grünen-Fraktion im Reutlinger Gemeinderat. Zum einen sei die Informationspolitik der RSV mehr als mangelhaft, zum anderen sei die Ersatzhaltestelle am zentralen Omnibusbahnhof für Fahrgäste nicht zumutbar, monierte Rainer Buck jüngst im Finanz- und Wirtschaftsausschuss. Albert Keppler von der Stadt hierzu: „Wir können dem RSV nicht vorschreiben, wie die Busse fahren sollen.“ Er werde das Anliegen aber bei der RSV vorbringen, versprach er.