Reutlingen Große Hitze beim 26. Altstatdlauf

Reutlingen / Carola Eissler 30.06.2018

Was für ein Altstadtlauf. Bei Temperaturen über 30 Grad ging es am Samstag durch die Altstadtgassen.

Pünktlich um 19 Uhr fiel der Startschuss und knapp 1400 Läufer setzten sich in Bewegung, um die Fünf-Kilometer- und Zehn-Kilometer-Strecke in Angriff zu nehmen. Nach genau 8 Minuten und 52 Sekunden hatte sich bereits nach der ersten Runde Lorenz Baum aus Tübingen vom Läuferfeld abgesetzt. Am Ende siegte er im Zehn-Kilometer-Hauptlauf mit 35 Minuten und 23 Sekunden.

Tausende von Besuchern an der Strecke

Zum 26. Mal hatte die Interessengemeinschaft Laufen Reutlingen zu der Veranstaltung eingeladen. Tausende von Besuchern säumten die zehn Kilometer lange Strecke des größeren Hauptlaufs mit Start und Ziel am Marktplatz. Und auch den kleineren Hauptlauf von fünf Kilometern hatten die Veranstalter nach der Premiere im vergangenen Jahr und dem großen Erfolg wieder ins Programm genommen. Der „Reutlinger Solcom Altstadtlauf“ zähle zu den schönsten Stadtläufen in Deutschland, wirbt IGEL, und übertreibt damit wohl nicht. Mit mitunter enge Streckenführung hat ihren ganz besonderen Charme.

Uwe Weber verteilte die Medaillen

Bereits am späten Nachmittag waren die Nachwuchsläufer mit Begeisterung beim Bambinilauf gestartet. Uwe Weber vom Amt für Schulen, Jugend und Sport der Stadt Reutlingen hatte dann die schöne Aufgabe, die Medaillen zu verteilen.

Die Ergebnislisten finden Sie hier >>>

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel