In der Nacht zum Sonntag ist es gegen 23.30 Uhr an einem Parkhaus in der Alteburgstraße zu einer Sachbeschädigung durch Graffiti gekommen. Eine Zeugin teilte beim Polizeinotruf mit, dass Personen die Wände des Parkhauses mit Farbe besprühen würden. Beim Eintreffen der ersten Streifen konnten frische pinkfarbene Farbschmierereien festgestellt werden. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten drei Verdächtige im Alter von 18 und zweimal 17 Jahren in der Nähe des Tatorts festgestellt werden, wobei der 18 -Jährige noch pinke Farbe an seinen Händen hatte. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Das könnte dich auch interessieren:

Dettinge