Pfullingen Gottesdienste in der Karwoche und an Ostern

SWP 31.03.2012
Die Passionsandachten in der evangelischen Gesamtkirchengemeinde Pfullingen finden ab Montag statt. Auch an Ostern sind zahlreiche Gottesdienste.

Am Montag, 2. April, ist eine Passionsandacht in der Martinskirche mit der Kantorei, am Dienstag, 3. April, in der Thomaskirche, am Mittwoch, 4. April, in der Magdalenenkirche mit dem Chor der Magdalenenkirche. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Pfarrerin Martina Kugler gestaltet die Andachten mit Bildern von Marc Chagall.

Am Gründonnerstag, 5. April, feiert man jeweils um 19.30 Uhr einen Gottesdienst mit Abendmahl in der Martinskirche, in der Magdalenenkirche und in der Thomaskirche (Saft). Am Karfreitag, 6. April, ist um 9.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in der Martinskirche. Um 10 Uhr ist in der Magdalenenkirche Gottesdienst, ebenfalls mit einer Abendmahlsfeier mit dem Chor der Magdalenenkirche. In der Thomaskirche beginnt der Gottesdienst um 11 Uhr, auch hier mit einer Abendmahlsfeier (Saft). Um 15 Uhr ist man zu einem Abendmahlsgottesdienst zur Todesstunde Jesu ins Samariterstift eingeladen.

Die Feier der Osternacht beginnt am Karsamstag, 7. April, mit dem Gang zur St. Wolfgangskirche und dem Einholen des neuen Osterlichtes für die Martinskirche. Treffpunkt ist um 20.30 Uhr bei der St. Wolfgangskirche. Die Feier am Ostermorgen, 8. April, beginnt um 5.30 Uhr im Chorraum der Martinskirche. Mit der Osternachtsfeier ist auch ein Gang zum Taufstein mit der Möglichkeit, sich segnen zu lassen verbunden und die Feier des Abendmahls. Um 7 Uhr ist eine Auferstehungsfeier auf dem Friedhof. Die Posaunenchöre des CVJM und der Evangelisch-methodistischen Kirche begleiten die Lieder. Um 9.30 Uhr ist ein Gottesdienst mit Taufen in die Martinskirche. Die Kantorei gestaltet den Gottesdienst musikalisch mit. Um 10 Uhr feiert man in der Magdalenenkirche Gottesdienst, ebenfalls mit einer Taufe und um 11 Uhr in der Thomaskirche, auch hier wird ein Kind getauft.

Am Ostermontag, 9. April, lädt die Martinskirchengemeinde um 9.30 Uhr ein zum Osterfrühstück ins Paul-Gerhardt-Haus. Der Flötenkreis gestaltet das Programm musikalisch. Zu Beginn nehmen auch die Kinder der Kinderkirche teil, die dann mit dem Ostereiersuchen ihre Feier fortsetzen. Auch in der Magdalenenkirche wird am Ostermontag um 9.30 Uhr ein Osterfrühstück angeboten und in der Thomaskirche ist um 10 Uhr eine Andacht, an die sich das Frühstück anschließt.