Eningen Gesundheitsmesse hat noch Standplätze frei

Eningen / SWP 26.08.2013
Bereits zum vierten Mal wird es am Sonntag, 13. Oktober, einen Gesundheitstag mit Vorträgen und Verkaufsausstellung in der Grieshaberhalle geben.

Schon Arthur Schopenhauer wusste es: "Gesundheit ist nicht alles - aber ohne Gesundheit ist alles nichts." Geplant sind beim Gesundheitstag wieder informative und praxisnahe Vorträge mit Referenten unter anderem aus den Kreiskliniken. Zusätzlich gibt es den ganzen Tag über "Mitmachangebote". Dazu gibt es eine Verkaufsausstellung in der Grieshaberhalle. Hier sind noch einige Plätze frei. Gesucht werden beispielsweise Angebote, wie man aktiv und vital das Alter genießen kann.

Veranstalter sind das Gesundheitsforum Eningen, der TSV Eningen, die Gemeinde und das Kreisgesundheitsamt Reutlingen. Das Thema wird dieses Mal lauten: "Gesund und aktiv alt werden in Kreis und Kommune". Wieder hat Landrat Thomas Reumann die Schirmherrschaft übernommen.

Hinter dem Motto verbergen sich die sechs Is der Geriatrie. Diese stehen für Inkontinenz, Intelligenzminderung, Isolation, Immobilität, Iatrogene Störung und Instabilität. Entsprechend heißen die Titel der Vorträge "Inkontinenz - was man(n/frau) wissen sollte. Von der Diagnose bis zur Therapie" von Dr. Schwaibold und Dr. Kristen von den Kreiskliniken vorgestellt. Dann spricht Fr. Fieselmann über "der Ton macht die Musik - was man beim Umgang mit Demenzkranken beachten sollte". Ein weiterer Vortrag befasst sich mit dem Thema Multimedikation im Alter und ihren Folgen. Es geht um Neben- und Wechselwirkungen von Medikamenten im Alter. Ebenso spricht Dr. Wild, der sich diesem Thema annehmen wird, über paradoxe Arzneimittelreaktionen im Alter und die Funktionseinschränkungen von Leber und Niere, die zu einer Erhöhung von Arzneimittelspiegeln bis hin zur Intoxikation führen können.

"Salutogenese" ist das neue Schlagwort. Es geht darum die Gesundheit zu erhalten, um bei der hohen Lebenserwartung heute auch im hohen Alter aktiv zu sein.

Wer zu diesen Themenbereichen oder überhaupt zur Gesunderhaltung von Körper und Seele gerne einen Verkaufsstand oder einen Ausstellungsstand in der Grieshaberhalle buchen möchte, wende sich entweder an Günter Neuhäuser, Telefon: (07121) 88 3 92, E-Mail: Guenter.Neuhaeuser@t-online.de, oder an Dr. Barbara Dürr, Telefon: (07121) 88 22 3, E-Mail: barbara.duerr@ic.vkn.de wenden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel