Tübingen Geschichten aus der Tiefsee  

Das Fraunhofer-Institut begibt sich mit dem Arggonauts zur Kartographierung in große Tiefen. Storymaker berichtet darüber.
Das Fraunhofer-Institut begibt sich mit dem Arggonauts zur Kartographierung in große Tiefen. Storymaker berichtet darüber. © Foto: Privat
Tübingen / swp 15.06.2018

Die Arggonauts des Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB in Karlsruhe haben sich als einziges deutsches Team für eine Teilnahme am Shell Ocean Discovery XPRIZE qualifiziert – eine große Chance, den XPRIZE erstmals nach Deutschland zu holen. Ziel des Forschungswettbewerbs ist die Kartografierung des Meeresbodens mithilfe von Tiefsee-Robotern. Die Tübinger Kommunikationsagentur Storymaker übernimmt nun die Medienarbeit rund um den Contest.

Seit 2016 bündelt ein Team des Fraunhofer IOSB seine umfassenden Erfahrungen im Bereich der autonomen Tauchfahrzeuge unter dem Wettbewerbsnamen Arggonauts, um im Rahmen des Shell Ocean Discovery XPRIZE ein 3D-Modell des Meeresbodens in der Tiefsee zu erstellen – und zwar so erfolgreich, dass die Experten aus Karlsruhe mittlerweile 23 Konkurrenten abgehängt haben. Denn von ursprünglich 32 Teams wurden 21 für das Halbfinale zugelassen, 19 sind tatsächlich im Halbfinale angetreten, wovon anschließend zehn Teams ausgeschieden sind. Nun gehören die Arggonauts zu den ausgewählten neun Top-Finalisten, die im Dezember gegeneinander antreten. Dabei müssen sie in einer Tiefe von 4000 Metern innerhalb von 48 Stunden 250 Quadratkilometer kartografieren und dort unten zusätzlich spannende Fotos von archäologischen, geologischen oder biologischen Eindrücken sammeln.

Fraunhofer ist das einzige Team aus Deutschland. „Das ist absolut bemerkenswert und schon an sich eine Story wert“, findet Stefanie Stöckermann, Director Business Unit Engineering & Manufacturing bei Storymaker. „Wir freuen uns, dass wir dieses Projekt mit unserem Gespür für spannende Geschichten und unserer Erfahrung mit komplexen technischen Themen sowie internationalen Projekten unterstützen dürfen.“

„Die Kommunikation rund um den XPRIZE hat für uns eine große Bedeutung“, sagt Gunnar Brink, Leiter Strategiemanagement beim Fraunhofer IOSB und damit verantwortlich für das Arggonauts-Team. „Für ein Land, das sich als Ingenieurs-Nation versteht, ist es eigentlich kaum hinnehmbar, dass noch keiner von bisher acht XPRIZEs nach Deutschland ging. Mit unserem Team haben wir eine ernsthafte Chance, diesen renommierten und gut dotierten internationalen Forschungspreis in unser Land zu holen.“

Warum die Initiatoren des XPRIZE ein 3D-Modell der Tiefsee erstellen wollen, hängt damit zusammen, dass zum heutigen Tag lediglich fünf Prozent der Meere erforscht sind. Grund dafür ist, dass die klassischen bemannten U-Boote dem enormen Druck von Meerestiefen unterhalb von 500 Metern nicht standhalten.

So sind große Teile der Tiefsee, die bis in 11 000 Meter reicht, für die Menschheit bislang unerreichbarer als der Weltraum. Gelänge es, mit Unterwasserrobotern in solche Tiefen vorzudringen, könnte dies eine Reihe von Erkenntnissen mit sich bringen, etwa über Bodenschätze und Energieressourcen, vor Jahrhunderten gesunkene Schiffe, verschwundene Flugzeuge oder neue Spezies an Tieren und Pflanzen.

Die Arggonauts rechnen damit, mit ihren U-Booten noch dieses Jahr Einblicke in bis zu 4000 Meter Tiefe zu erhalten. Storymaker wird sie dabei unterstützen, die Geschichten, die sich dort verbergen, zu erzählen.

Kurzprofil von Storymaker

 Storymaker ist eine Kommunikationsagentur mit 50 Mitarbeitern mit Sitz in Tübingen, München und Berlin. In China (Peking, Shanghai) ist die Agentur mit einer eigenständigen Schwesterfirma vertreten. Vor allem technologie-getriebene Unternehmen aus Bereichen wie Informationstechnologie, Engineering, Maschinenbau, Automotive, Telekommunikation oder Consumer Electronics sind Kunden der Agentur. Im Zentrum der Leistungen steht immer die Story eines Unternehmens oder Organisation, eines Produkts oder einer Person. Mit Unternehmenskommunikation, PR für Fach-, Wirtschafts- oder Lifestyle-Medien, Marketing- und Erlebniskommunikation, Digitalkommunikation und Social Media, Corporate Publishing und Video vermittelt die Agentur diese Story in Deutschland und global.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel