Reutlingen Gemeinsam Kochen und Bogenschießen

Zum Gruppenbild stellten sich die ungarischen Schüler aus Szolnok vor dem Landratsamt auf. Foto: Privat
Zum Gruppenbild stellten sich die ungarischen Schüler aus Szolnok vor dem Landratsamt auf. Foto: Privat
Reutlingen / SWP 04.05.2012

Seit 1994 bestehen die freundschaftlichen Verbindungen zwischen der Laura-Schradin-Schule und der ungarischen Partnerschule Ruhaipari Szakközepiskola aus Szolnok. Auch beim diesjährigen Besuch der jungen Ungarn stand der Besuch des Landratsamtes auf dem Programm. Verwaltungsdezernent Gerd Pflumm begrüßte dieser Tage die ungarischen Austauschschüler und deren deutsche Gastgeber im Namen von Landrat Thomas Reumann im großen Sitzungssaal. Pflumm klärte die jungen Gäste über die Funktion und die wichtigsten Aufgaben eines Landratsamtes auf. Und er sparte nicht mit Lob für die fünf Lehrerinnen, die die deutsch-ungarische Freundschaft "so engagiert vorantreiben und fortschreiben": Vera Kaphegyi und Elisabeth Grünwald von der Laura-Schradin-Schule sowie deren Kolleginnen aus Szolnok, Schulleiterin Marta Lakatos, Antonia Magyar und Kathalin Paragy, die den Austausch seit Beginn begleitet und dolmetscht. Genau eine Woche lang sind die Schülerinnen und Schüler aus Szolnok zu Gast in Reutlingen. Neben Stadtführungen in Reutlingen, Tübingen, Stuttgart und Ulm stehen auch gemeinsames Kochen und Bogenschießen auf dem Besuchsprogramm.