Stadtentwicklung Gemeinderat: Alles über das ISEK

Pfullingen / swp 07.10.2017

Am Dienstag, 10. Oktober, findet um 17 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses II eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates statt. Auf der Tagesordnung stehen die Blutspenderehrung, Bekanntgaben sowie Anfragen und  Einwohnerfragen. Außerdem geht es am Dienstag um das  „Integrierte Stadtentwicklungskonzept plus Pfullingen 2035 (ISEK)“. Es gibt Erläuterungen zu den Phasen des Stadtentwicklungsprozesses. Es geht aber auch um die prozessbeteiligten Gruppen, den Projektablaufplan, die Bürgerbefragung und die Klausurtagung des Gemeinderats.

Ebenfalls auf der Tagesordnung stehen die  Sportstätten GmbH mit einer Ausnahme zur Rechnungslegung sowie die Erneuerung der Geländer der Brücken am  Schlosswehr und am Rebenweg.

Weitere Punkte sind die überörtliche Prüfung der Bauausgaben in den Haushaltsjahren 2012 bis 2015, der Haushaltszwischenbericht 2017, der Beteiligungsbericht 2016, die  Bestellung der Kassenprüfer für die Jagdgenossenschaft sowie die Annahme von Spenden, Schenkungen und ähnlichen  Zuwendungen.