Reutlingen Gefährlich überholt

Reutlingen / RALPH BAUSINGER 23.07.2016

Wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt die Polizei gegen den 28-jährigen Fahrer eines grünen Opel Zafira. Dieser soll am Freitag zwischen 14 und 14.15 Uhr, auf der Aufschleifung von der Rommelsbacher Straße auf die Schieferstraße einen schwarzen Audi A6 im Kurvenbereich überholt und durch das Querstellen seines Fahrzeugs den Audi zum Anhalten gezwungen haben. Bei dieser äußerst gefährlichen und rücksichtslosen Fahrweise sollen auch unbeteiligte Autofahrer gefährdet worden sein. Der Vorfall dürfte persönliche Gründe haben. Bereits zuvor habe es in Orschel-Hagen mehrere gefährliche Überholmanövern gegeben. Der Polizeiposten Reutlingen-West sucht nun nach Zeugen, die durch diese Überholmanöver gefährdet wurden. Hinweise unter  ? (0?71?21) 9?39?40.