Reutlingen Ganzheitlich generationenfreundlich einkaufen

Ausgezeichnet (von links): Der Marktleiter des Reutlinger E-Centers, Werner Golombiewski, stellvertretende Marktleiterin Kathrin Lukezic und Christoph Wufka vom Handelsverband Württemberg in Stuttgart. Foto: Jan Zawadil
Ausgezeichnet (von links): Der Marktleiter des Reutlinger E-Centers, Werner Golombiewski, stellvertretende Marktleiterin Kathrin Lukezic und Christoph Wufka vom Handelsverband Württemberg in Stuttgart. Foto: Jan Zawadil
Reutlingen / JAZ 27.03.2012

Das E-Center in der Emil-Adolff-Straße ist jetzt vom Handelsverband Württemberg als erstes Geschäft im Landkreis mit dem Qualitätszeichen "Generationenfreundliches Einkaufen" ausgezeichnet worden.

Dabei stehen nicht nur Senioren im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, es wird genau so viel Wert darauf gelegt, dass Eltern mit Kindern und Menschen mit Behinderung ein komfortables Einkaufen ermöglicht wird.

Das E-Center hat die Prüfung nach 58 Kriterien mit der Note "Sehr gut" bestanden, erfüllt somit alle Anforderungen und ist ganzheitlich generationenfreundlich. "Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und betrachten sie gleichzeitig als Ansporn, jeden Tag aufs Neue den Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden", erklärte Werner Golombiewski, Marktleiter des E-Centers, jetzt bei der Übergabe der Urkunde.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel