Reutlingen Freie Ausbildungsplätze im Dienstleistungsberuf Hauswirtschaft

Reutlingen / SWP 12.07.2016

Im Landkreis gibt es zum Ausbildungsbeginn im September diesen Jahres noch freie Ausbildungsplätze in anerkannten Ausbildungsbetrieben für den Beruf Hauswirtschafterin/Hauswirtschafter. Wer gerne im Team arbeitet, Freude am Kochen und Fantasie für Raumgestaltung hat, ist genau richtig für den Beruf der Hauswirtschafterin, beziehungsweise des Hauswirtschafters. Die Ausbildung im Bereich Hauswirtschaft erfolgt im dualen System und dauert drei Jahre. Der Berufsabschluss ist staatlich anerkannt.

Typische Ausbildungsbetriebe sind Tagungshäuser, Seniorenzentren oder Rehabilitationseinrichtungen, in denen Menschen versorgt und betreut werden. Die Hauswirtschaft bietet sach- und personenbezogene Dienstleistungen an, stellt Speisen und Getränke bereit, schafft ein angenehmes Wohnumfeld, reinigt und pflegt Textilien und Räume. Der Beruf ist abwechslungsreich und bietet viel Raum für eigene Ideen.

Fachkräfte werden durch die veränderten Strukturen in „unserer“ Gesellschaft zukünftig immer mehr gebraucht. Die Liste der anerkannten Ausbildungsbetriebe und weitere Infos können bei Margareta Glück, Ausbildungsberaterin für den Beruf der Hauswirtschaft beim Kreislandwirtschaftsamt Münsingen, Schillerstraße 40, angefordert werden. Entweder unter ? (07381) 93?97?73?91 oder per E-Mail an Landwirtschaftsamt@kreis-reutlingen.de.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel