Reutlingen Frauen nach Krebs: Gruppe sucht neue Leiterin

SWP 24.11.2015

Die Frauenselbsthilfe nach Krebs, Gruppe Reutlingen, sucht eine neue Gruppenleitern, die das 66. Lebensjahr nicht überschritten hat. Der bisherigen Gruppenleiterin ist es aus privaten Gründen leider nicht mehr möglich, diese Arbeit fortzuführen. Damit die Gruppe weiter bestehen bleiben kann, wird ein Team aus Leiterin, Stellvertreterin und Kassiererin benötigt. Die beiden Letzteren setzen ihre Arbeit fort und stehen der Gruppenleiterin zur Seite. Die Gruppe trifft sich jeden ersten Donnerstag im Monat im Haus der Begegnung in Orschel-Hagen. Bei diesen Treffen gibt es Vorträge. Einmal im Jahr findet ein gemeinsamer Ausflug statt. 2016 will man das 35-jährige Bestehen der Gruppe feiern.

Info Weitere Infos zur Selbsthilfegruppe unter Telefon: (0 71 21)49 38 04.