Lichtenstein Fest am "Goas-Garda"

Lichtenstein / SWP 01.07.2015
Der TSV Oberhausen richtet am Wochenende sein traditionelles Straßenfest rund um den "Goas-Garda" im Bereich Bach- und Ludwigstraße aus. Das Fest beginnt am Freitag, 3. Juli, um 19 Uhr mit dem Fassanstich, den auch in diesem Jahr wieder Bürgermeister Peter Nußbaum vornehmen wird.

Der TSV Oberhausen richtet am Wochenende sein traditionelles Straßenfest rund um den "Goas-Garda" im Bereich Bach- und Ludwigstraße aus. Das Fest beginnt am Freitag, 3. Juli, um 19 Uhr mit dem Fassanstich, den auch in diesem Jahr wieder Bürgermeister Peter Nußbaum vornehmen wird.

Nach dem Fassanstich spielt Alexander Dollinger ab 20 Uhr zur Unterhaltung der Gäste aus Nah und Fern auf. Wie gewohnt, will man eine reichhaltige Auswahl an Speisen und Getränken bieten.

Die Bar wird am Freitag und Samstag jeweils ab 22 Uhr geöffnet, außerdem wird es am Weinstand wieder Mixgetränke wie Caipirinha und ähnliches geben. Die über unsere Region hinaus bekannte Band "fuenfkommanull" sorgt am Samstagabend für die musikalische Unterhaltung. Als besondere Attraktion wird gegen 23 Uhr auf der Echazbrücke wieder ein großes Feuerwerk gezündet.

Am Sonntag beginnt um 9.45 Uhr der Festgottesdienst, der musikalisch von der Lichtensteiner Blasmusik umrahmt wird. Anschließend, etwa ab 11 Uhr, spielt die Lichtensteiner Blasmusik dann zum Früh-schoppen auf.

Ein buntes Programm ist für den Nachmittag vorgesehen. Eine schon gute Tradition ist dabei die Mitwirkung verschiedener Gruppen des TSV Oberhausen mit Tanz- und Musikdarbietungen.

Am Samstag und Sonntag wird es auch wieder eine Spielstraße mit Schminkecke und Tattoo-Werkstatt für die kleinen Gäste geben, ebenso steht wie in jedem Jahr das Kajakfahren auf der Echaz auf dem Programmzettel. Der TSVO hofft auf gutes Wetter über die Festtage.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel