Event Reutlingen leuchtet - die lange Einkaufsnacht am „Black Weekend“

Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.
© Foto: Norbert Leister
Reutlingen / 01. Dezember 2019, 14:41 Uhr

Eine Stadt sieht bunt: Am Samstag – am sogenannten Black Weekend – verwandelte sich die Alb-Metropole in eine kreative, gut gelaunte Welt aus Klang, Licht und Farbe.

Event

Die Innenstadt strahlt

Rund 30 000 Besucher strömen am Samstagabend zu „Reutlingen leuchtet“ und machen die Einkaufsnacht zum Erfolg.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.