Pfullingen ERIMA: Bestes 1. Halbjahr aller Zeiten

Pfullingen / SWP 29.07.2016

Den stärksten Halbjahresumsatz in seiner Geschichte verbucht Erima: Die deutsche Sportmarke mit Sitz in Pfullingen hat von Januar bis Juni dieses Jahres um 15 Prozent zugelegt und damit einen internen Umsatzrekord von 30 Millionen Euro für diesen Zeitraum erzielt. Top Qualität und hohe Lieferfähigkeit nennt Geschäftsführer und Inhaber Wolfram Mannherz als Gründe dafür.

Mit diesem Ergebnis im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres fährt der Sportartikelhersteller laut eigener Aussage den nächsten Umsatzrekord ein und bleibt auf der Überholspur. Stärkster Wachstumsmarkt ist der Heimmarkt Deutschland mit einem Wachstum von 18 Prozent.

Bereits in den vergangenen zwei Jahren konnte die Sportmarke kumuliert um 25 Prozent wachsen. „Es freut uns sehr, dass Fachhandel und Sport-Vereine zunehmend die Vorteile der Marke Erima im Teamsport-Geschäft erkennen und nutzen“, freut sich Geschäftsführer und Inhaber Wolfram Mannherz.