Reutlingen Entdeckerabend - Sinfoniekonzert

Reutlingen / SWP 30.01.2015

Am Montag, 2. Februar, 20 Uhr Stadthalle, dirigiert der spanische Dirigent Àlvaro Albiach das 4. Sinfoniekonzert der Württembergischen Philharmonie (WPR). Zu Gast ist dann "german hornsound", ein Quartett, das vom Solohornisten der renommierten Bamberger Symphoniker, dem gebürtigen Tübinger Christoph Eß, gegründet wurde und zu dem auch WPR-Solohornist Sebastian Schorr gehört.

Auf dem Programm des Sinfoniekonzerts stehen Werke von Schumann (Konzertstück für vier Hörner) und Richard Strauss ("Don Juan", "Macbeth") sowie eine Sinfonia concertante des norwegischen Komponisten und Jazzpianisten Trygve Madsen. Dieses Opus wird schon am Samstag, 31. Januar, 19 Uhr im WPR-Studio, bei einem "Entdeckerabend" vorgestellt (bei freiem Eintritt) und vom Komponisten selbst erläutert. Konzertkarten: Telefon: (0 71 21) 82012-26 und online.