Reutlingen Elterncafé der IHK ist am 6. Februar

SWP 26.01.2015

Die Veranstaltungsreihe IHK-Elterncafé geht in die nächste Runde. Am 6. Februar, 15 bis 17 Uhr, servieren Auszubildende verschiedener Berufe im IHK-Forum Reutlingen wieder heiße Tipps zur Berufswahl.

Im nächsten IHK-Elterncafé treten Azubis folgender Berufe auf: Zimmerer, Holzbearbeitungsmechaniker, Sozialversicherungsfachangestellter, Hotelfachmann/-frau und Erzieher. Die jungen Experten schildern ihren Arbeitsalltag, beschreiben die Inhalte ihrer Ausbildung und geben Tipps zur Bewerbung. Nach den Präsentationen haben Eltern und Jugendliche Gelegenheit, mit den Auszubildenden und betrieblichen Ausbildern direkt zu sprechen, ganz entspannt am Kaffeetisch, heißt es in einer Mitteilung der IHK.

Das Elterncafé der IHK Reutlingen will mehr bieten als die üblichen Informationsveranstaltungen. "Uns ist wichtig, interessierten Müttern und Vätern authentische Einblicke in die betriebliche Ausbildung zu vermitteln", sagte Ida Willumeit, Leiterin Kinder-Jugend-Wissen bei der IHK Reutlingen. Das IHK-Elterncafé ist deutlich zu unterscheiden vom "Hotel Mama", betonen die Veranstalter.

Die Teilnahme am Elterncafé ist kostenfrei. Anmeldung ist erbeten direkt an heimberg@reutlingen.ihk.de. Weitere Informationen gibt es bei Ida Willumeit, Telefon: (07121) 201-123.