Regelmäßig sitzen Frauen in Andrea Sautters Kanzlei, die Opfer von Stalking sind. Gerade vertritt die Pfullinger Opferanwältin beispielsweise eine Frau, die mit ihrem Stalker im selben Haus wohnt: Eine besonders bedrohliche Situation, ohne die Möglichkeit, auszuweichen. Dieser Stalker stellt der Frau unter anderem regelmäßig Essen vor die Türe. Andere Stalker bestellen Kleidung, Sexspielzeuge und andere Sachen an die Adresse ihrer Opfer, zerstechen Reifen oder verteilen Müll vor der Türe. Eine andere Klientin von Sautter hatte einen Stalker, der jede Woche extra aus London angereist ist und vor ihrer Haustüre stand.

Hilfsorganisation „Weißer Ring“

Sautter leitet seit 2012 auch die Reutlinger Außenstelle der Hilfsorganisation „Weißer Ring“. Sie rät Stalking-Geschädigten dazu, ein Tagebuch zu führen: Wann und wie wurde ihnen nachgestellt? Wer war Zeuge des Vorfalls? Seit diesem Monat ist nun die kostenlose App „No Stalk“ auf dem Markt, die gestalkten Frauen die Aufzeichnung ihrer Erlebnisse erleichtern soll. Man muss die App herunterladen und sich einmal registrieren – und dann ist das digitale Tagebuch auch schon einsatzbereit.

Innerhalb von nur wenigen Sekunden lassen sich über die App Videos und Fotos aufnehmen, man kann das Erlebte in Sprachnachrichten dokumentieren und Screenshots von Whatsapp-Nachrichten hochladen, man kann Notizen hinzufügen und darin beispielsweise Zeugen benennen. Die Dateien werden nicht auf dem Handy gespeichert, sondern in ein sicheres Rechenzentrum übertragen. Alles, was einmal dokumentiert wurde, bleibt also erhalten – egal, ob das Handy verloren geht oder zerstört wird.

Opferanwältin Sautter appelliert eindringlich an Stalking-Opfer, Beweise zu sammeln, Menschen über den Stalker zu informieren und sich bloß nicht in die Einsamkeit zurückzuziehen: „Je mehr Beweise man hat, desto schneller kann man gerichtlich gegen den Stalker vorgehen.“ Diesen kann dann eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren erwarten.

Info Die App „No Stalk“ ist kostenlos in den App-Stores für Apple- und Android-Geräte erhältlich.

Das könnte dich auch interessieren: