Gönningen Ein Täter gefasst

RN 12.05.2015

Ein Zeuge hatte beobachtet, wie ein blauer Opel Meriva auf einem Anwohnerparkplatz geparkt hatte und zwei Männer ausgestiegen waren. Die beiden Männer kletterten über den Zaun der Firma und verschwanden dann mit ihren Taschenlampen aus dem Blickfeld.

Der Zeuge notierte sich das Kennzeichen des Opels, als die beiden Männer mit einer Getränkekiste in der Hand wieder zum Fahrzeug zurückkamen. Er sprach die beiden an, worauf diese die Kiste fallen ließen und sofort die Lichtensteinstraße abwärts flüchteten. Eine groß angelegte Fahndung der Polizei, in die zehn Streifenwagen und ein Polizeihubschrauber eingebunden waren, verlief zunächst erfolglos. Der Opel der beiden Einbrecher wurde beschlagnahmt. Gerade als der Abschleppdienst dabei war, mit dem aufgeladenen Auto zum Polizeirevier zu fahren, kam einer der Einbrecher, ein 21-jähriger Münsinger, zurück zu seinem Auto. Er wurde vorläufig festgenommen.

Wie sich herausstellte hatten die Beiden einen Bürocontainer auf dem Firmengelände aufgebrochen und nach Stehlenswertem durchsucht. Als dort jedoch nichts von Wert zu finden war, ließen sie eine Getränkekiste mitgehen, bevor sie vom Zeugen angesprochen worden waren. Die Ermittlungen zum Mittäter des 21-Jährigen dauern noch an. Ebenfalls wird noch ermittelt, ob die beiden für einen ähnlichen Einbruch in eine Gärtnerei am vergangenen Wochenende in Buttenhausen in Frage kommen.