Begegnung Ein bunter Nachmittag für Familien

Reutlingen / swp 24.07.2018

Am Sonntag, 29. Juli, beginnt im Haus der Familie in Reutlingen ab 15 Uhr ein Nachmittag für Groß und Klein. Schwungtuch, Seifenblasen und Bastelangebote laden ein. An einer Saftbar können eigenhändig erfrischende Getränke hergestellt werden. Für Kaffee, Tee und Kuchen ist gesorgt. Eingeladen sind alle Familien, die Zeit und Lust haben, einen geselligen Nachmittag miteinander zu verbringen.

Den Abschluss bildet die Einweihung einer Mosaikbank im Eingangsbereich des Hauses der Familie. Das Kunstwerk wurde von Frauen aus Ferda-international und ihren Familien in vielen Stunden zusammen mit der Künstlerin Susanne Immer erstellt. Zum Familien-Nachmittag laden ein das Familienforum mit Ferda international, das Kreislandwirtschaftsamt, das Haus der Familie und die Volkshochschule Reutlingen.

Ferda ist ein Projekt des Familienforums Reutlingen. Zielgruppen der Aktionen und des regelmäßigen Cafés sind Familien und Frauen aus bildungsfernen und bildungsbenachteiligten Milieus, darunter vor allem Frauen mit Migrationshintergrund, Frauen aus unterschiedlichen Herkunftsnationen, unterschiedlichen Alters, mit unterschiedlichem Bildungsstand und unterschiedlicher beruflicher Situation sowie Frauen und Männer in prekären beruflichen Situationen. Die Weiterbildung ist ein wichtiges Kernelement der Arbeit.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel