Kriminalität Drei Verletzte bei Familienstreit

Bei einem Familienstreit wurde zugestochen.
Bei einem Familienstreit wurde zugestochen. © Foto: Archiv
Reutlingen / ce 08.01.2018

Mit einem großen Aufgebot rasten gestern Nachmittag gegen 14 Uhr Polizei und Rettungsdienste nach Sondelfingen, ins Gebiet Efeu. Von dort war ein Notruf wegen eines Familienstreits in einem Mehrfamilienhaus eingegangen. Noch könnten keine Details genannt werden, sagt ein Polizeisprecher, da die Ermittlungen noch laufen und die Zeugenbefragung im Gange sei. Nur so viel: Bei dem Streit seien auch Messer im Einsatz gewesen. Drei Personen wurden verletzt, eine Frau sei sogar schwer verletzt, heißt es seitens der Polizei.

Im Einsatz war neben den Rettungswagen auch ein Rettungshubschrauber aus Ulm, der eine Person dorthin in die Klinik brachte. Die beiden anderen Verletzten wurden zur Versorgung nach Tübingen und Reutlingen gebracht.

Polizei und Staatsanwaltschaft wollen heute mit einer Pressemitteilung an die Öffentlichkeit gehen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel