Reutlingen Dietmar Klädtke: „Zeit. Spuren.“

Dietmar Klädtkes Bilder zeigen die Vielfalt von zufällig entdeckten Oberflächen, die differenzierte Farbspiele zeigen können.
Dietmar Klädtkes Bilder zeigen die Vielfalt von zufällig entdeckten Oberflächen, die differenzierte Farbspiele zeigen können. © Foto: pr
Reutlingen / SWP 08.08.2016

Derzeit läuft in der Stadtbibliothek in der „Galerie  auf dem Podest“ die Ausstellung „Zeit. Spuren.“ mit Fotografien von Dietmar Klädtke. Ob auf Reisen oder im Alltag, stets betrachtet der leidenschaftliche Fotograf seine Umwelt im Hinblick auf interessante Motive. Sein besonderes Interesse gilt dabei den Strukturen: Oberflächen und Landschaften sucht er ab nach einem geeigneten spannenden Ausschnitt. In dieser Ausstellung zeigt er Arbeiten, die vom Betrachter nicht mehr einem Objekt zugeordnet werden können, sie sind abstrakt und entwickeln ein künstlerisches Eigenleben. Es sind Momentaufnahmen einer fortschreitenden Veränderung. Abstrakte Kompositionen, die überraschen in ihrer Farbigkeit, Tiefe und Struktur. Die Bilder sind während den Öffnungszeiten bis 10. September in der Stadtbibliothek zu sehen.